IT FA 2019

Programm Münchner Fachanwaltstag IT-Recht 2019 - abgeschlossen

ab 8:45

09:00 - 09:15

Registrierung

Begrüßung: RAin Yvonne A.E. Schulten und Andreas Witte, Vorstandsmitglieder Münchner Fachanwaltstag IT-Recht e.V.

Grußwort für die davit durch RA Christian Kast, Mitglied Münchner Fachanwaltstag IT-Recht e.V.

Moderation des Tages: Dr. Axel Czarnetzki LL.M., Vorstandsmitglied Münchner Fachanwaltstag IT-Recht e.V.

 

Vormittagsprogramm

09:15 - 10:00
(45 min incl. Diskussion)

Vortrag des Preisträgers des 2. Förderpreises des Münchner Fachanwaltstag IT-Recht e.V. 2019
Thema und Preisträger werden während des Fachanwaltstages vorgestellt.

10:00 - 10:45
(45 min incl. Diskussion)

IT-Sicherheit - technische und organisatorische Pflichten nach dem BSI-Gesetz am Beispiel eines KRITIS-Unternehmens
Dr. Axel Czarnetzki, LL.M., FA-ITR, GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, München

10:45 - 11:00

Kaffeepause

11:00 - 11:30
(30 min)

Wichtige Aspekte bei SAP Lizenzverträgen
Dr. Michael Karger, TCI Rechtsanwälte, München

11:30 - 12:15
(45 min)

Elektronische Zahlungssysteme aus IT-rechtlicher Sicht
Udo Steger, Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

12:15 - 12:30
(15 min)

Diskussion zu den beiden vorangegangen Vorträgen

12:30- 13:30

Mittagspause, gemeinsames Mittagessen

 

Nachmittagsprogramm

13:30 - 14:15
(45 min incl. Diskussion)

eDiscovery - Technische Möglichkeiten beim Einsatz von eDiscovery-Werkzeugen (mit Demo-Case zur Live-Vorführung)
Dipl.-Inf. (Univ.) Fabian Unucka, Sachverständiger für IRT-Forensik, Fast Detect GmbH, München

14:15 - 15:00
(45 min incl. Diskussion)

Wirtschaftsmediation - ideales Mittel zur Konfliktlösung für IT-Unternehmen?
Dr. Roland Bömer, Red Hat GmbH, Grasbrunn b. München

15:00 - 15:20

Kafeepause

15:20 - 15:50
(30 min)

Vergaberecht und Datenschutz, Praktische Umsetzung
Elke Bischof, FAin-ITR, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

15:50 - 16:20
(30 min)

Umgang mit Datenschutzvorfällen in der Praxis: Erste Erfahrungen mit Aufsichtsbehörden und Fallbeispiele
Nikolaus Bertermann, FA-ITR, SKW Schwarz Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB, Berlin

16:20 - 16:30
(10 min)

Diskussion zu den beiden vorangegangen Vorträgen

16:30 - 16:50

Kafeepause

16:50 - 17:20
(30 min)

Joint Controllership: Oft gemieden, häufig erforderlich - Details zur gemeinsamen Haftung und Beispiel-Formulierungen
Dr. Christian Weitzel, Büsing, Müffelmann & Theye Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB, München

17:20 - 17:50
(30 min)

Legal Project Management bei IT-Projekten
Erik Heger, LL.M., BT (Germany) GmbH& Co. oHG, München

17:50 - 18:10
(20 min)

Abschlussdiskussion
Anschließend: Sektempfang im Münchner Herrenclub, gesponsort von GÖRG

 

Bei Anwesenheit während der gesamten Veranstaltung können 7,0 Stunden als Fortbildungsnachweis gem. § 15 FAO erworben werden.